Gemeinde Dießen fördert Mini-Photovoltaik-Anlagen

Gemeinde Dießen fördert Mini-Photovoltaik-Anlagen

Der Ammersee Kurier meldet, dass der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung beschlossen hat, Zuschüsse zum Kauf einer Photovoltaik-Anlage zu gewähren. Gefördert werden Mini-Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von maximal 600 Watt Anschlussleistung. Bekannt sind diese Anlagen unter den Namen „Balkonkraftwerke“. Ein Standardmodul mit 300 Watt Leistung kostet zwischen 300 und 500 Euro.

Im Fördertopf sind 5.000 Euro. Es können jeweils Anträge über 100 EUR gestellt werden. Somit sind 50 Anträge förderbar. Vergleichbare Förderprogramme gibt es bereits in Herrsching und Penzberg. Informationen, wie die Förderung beantragt werden kann, liegen derzeit noch nicht vor.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

Das könnte dich auch interessieren